Ihr Standort:Startseite -> Meisterkurs -> Einführung in Prüfer
Online-Seminarreihe für Großmeister – Frankfurt School of Music Oliver Kern
Source: | Author:INTERNATIONALER GIESEKING KLAVIER-WETTBEWERB HANNOVER | Published time: 2021-09-06 | 101 Views | Share:


Frankfurt School of Music, Deutschland

Leiter des Klavierspiels, Professor,

Oliver Kern


" Klein und genau, aber gleichzeitig dynamisch und viermal so leidenschaftlich", beschreibt die" Süddeutsche Zeitung" das Spiel von Oliver Kern.


Oliver Kern hat im internationalen Klavierwettbewerb mehr als zehn Preise gewonnen, insbesondere im Hinblick auf die Auszeichnung des zweiten Preises (damals niemand erhielt den ersten Preis) für das internationale Konzert 1999 in München. Im Jahr 2001 wurde der erste Deutsche im Internationalen Klavierwettbewerb in Wien mit einem 1. Preis ausgezeichnet.


Oliver Kern hatte Konzerte Wan Ing Ong Konzerten veranstaltet, Zum Beispiel: die Wiener Goldhalle, das Grandtheater Milska, die Tempelhalle der Heiligen Schrift, die Hamburger Philharmonie, die Münchner Halle Chrysler, die Stuttgart, die Berliner Philharmonie, die Königliche Hohepriesterschaft Frankfurt, die Gartenhalle in Paris, das Jade-Kunsttheater in Tokio, die Seoul-Kunsthalle und das Theater des Peking-Jahrhunderts.



Williamson wurde mit zahlreichen Auszeichnungen für hervorragende Musikwerke ausgezeichnet, zuletzt mit dem Verb-Stipendium der Universität von Rom am deutschsprachigen Institut im Jahr 2017. Andere von ihm erworbene Stipendien für Aufenthalt sind beispielsweise Stiria A.I.R., das Wiesbaden, die Srpedo-Galerie, das Victoria-Institut, das Victoria-Cross-College, das Canadian-Institut für Kunst, die Canadian-Stiftung und das Sachsen-Institut in Deutschland. Darüber hinaus erhielt er mehrfach die Komponisten von verschiedenen Fachbereichen, wie z. B. der südwestlichen Sendeanstalt, der kanadischen Sendeanstalt, der kanadischen Komponisten, der Gesellschaft für Schriftsteller und Musikverlage, der C4-Band und der mystischen Band. Seit 2012 ist seine Musikproduktion von der Verlag Gravis herausgegeben worden.


Gordon Williamson studierte Kompositionen an der Hannover-Musik-und Theaterschule, der dänischen Königlichen Akademie für Musik, der Uni für Indian Bremington und der Dale House University. Zu seinen Lehrern gehören Johannes Schöllhorn, Sven-David Sandström, Bent Søren, Hans Abraham und David Dzubay. Seit 2010 ist er Professor an der Hannover-Musik-, Theater-und Medienakademie und seit 2014 stellvertretender Vorsitzender des neuen Hanover-Konzerts.