Ihr Standort:Startseite -> Meisterkurs -> Einführung in Prüfer
Online-Seminarreihe für Meister – Hamburger Institut für Musik und Theater [Klavierprofessor] Stepan Simonian
Source: | Author:INTERNATIONALER GIESEKING KLAVIER-WETTBEWERB HANNOVER | Published time: 2021-09-06 | 94 Views | Share:


Hamburger National School of Music and Theater

Pianist/ Pianist-Professor

Stepan Simonian


Persönlichkeitsprofil


Professor Stepan Simonian, Professor für Musik und Theater in Hamburg, wurde wegen seiner perfekten Darstellung von Bach-Werken von besonderem Interesse und Respekt für die internationale Klavierindustrie geschätzt. Mit Wirkung vom 1. März 2015 trat Professor Stepan Simonian der Internationalen Akademie für Musik in Hamburg (Deutschland) bei und übernahm damit eine wichtige Klavierschulung.


Professor Stepan Simonian, fünf Jahre alt, sieben Jahre alt, studiert an der Moskau Akademie für Musik und hat seither zwei Lehrer, Siavush Gadjiev, und Yuri Slesarev, Direktor des Pianowski-Instituts für Musik, unterrichtet. Mit zwölf Jahren spielten die Konzerte mit dem Moskauer InnenOrchester und schlossen sich der Moskauer Akademie für Tschaikowski an, um mit Professor Pavel Nersessian Klavierspielen zu lernen. Während der Uni nahm Professor Stepan Simonian an einem Wettkampf mit Eriwan teil und gewann den zweiten Preis. Nach dem Bachelor-Abschluss an der Chakowski-Musikhochschule ging Stepan Simonian an die Deutsche Bundesrepublik China School of Music and Theater weiter und machte mit Stolz den Abschluss der Musiker-Phase in der Schule.



Preisgekrönte Erfahrungen

· Im Jahr 2005 gewann Stepan Simonian den ersten Platz im internationalen Klavierwettbewerb in Virginia. Dann kam er im Jahr 2008 zum dritten Platz bei der United States Hospianova.

· Die Hamburger Regierung verlieh ihm 2009 den angesehenen Babyburg Kulturpreis für die Anerkennung der Leistungen von Stepan Simonian in der Innenwelt.

· Im Jahr 2010 erhielt Stepan Simonian bei einem der ältesten und bekanntesten Klavierwettbewerbe der Welt in Leipzig Silbermedaillen.

· Im Jahr 2014 wurde Stepan Simonian zum dritten Platz bei der Internationalen Olympischen Spiele in Hattata (Piano) in Eriwan (Armenien) ernannt.


Außerdem wurde Stepan Simonian eingeladen, in wichtigen europäischen und amerikanischen Anlässen zu spielen. Umfasst: Libby Sibach, Frankreich † „La Roque d'Antheron „ Internationale Klavierstunde, Moore'sche Musik, New York Carnegie Hall, Londoner Hall of the Imperial College London, Valencia Music Palace, Hamburg ProArte Family, Hannover Pro Musica, Frankfurt Lakeshore, Hanover University Studio, Hamburg Laieszhalle und Rolf Lieberman Studio


Als Solist des Klaviers Stepan Simonian hatte auch mit Helmuth Rilling, Stuttgart Bach, Kirov Ballet Symphonie, David Popelin, der Hamburger Symphonie, Arie van Beek, der Basison Symphony Orchester, der Milan Symphony Orchester, der Daniel Raiskin, diriginelle Rainski, dirigiert.


Seine Aufführung wurde auch weiterhin von zahlreichen Radiosendern begleitet, darunter: ARD, MDR, NDR, SWR, HNSON und Bayern, Deutsche und Französische Kulturradio.



mit großem Lob


Das erste Album von Professor Stepan Simonian – Bamaka wurde weltweit anerkannt.


" Für mich war dieses Album ein viel spannenderes Beispiel für den Bashkarta" – (Bob Haskins, The American Records Guide)


" Stamp Simone beweist, dass er einer der großartigsten Bach-Interprete dieser Generation ist, indem er seine Fähigkeiten und seine brillanten Stücke einsetzt." – (Antillen-Gumbein, BR-Classic)