Ihr Standort:Startseite -> Meisterkurs -> Einführung in Prüfer
Online-Seminarreihe für Großmeister – Lubeck National School of Music, Deutschland Prof.Laurens Patzlaff
Source: | Author:INTERNATIONALER GIESEKING KLAVIER-WETTBEWERB HANNOVER | Published time: 2021-09-06 | 92 Views | Share:


Lubec National School of Music

Prof.Laurens Patzlaff


Mit dem ersten Album, das 2012 veröffentlicht wurde, wird Professor Laurens Patzlaff vom deutschen Rundfunk als „ Improvisationskünstler “ ausgezeichnet. Im Jahr 2015 gab die Klavierzeitung Piano News seinem zweiten Solo-Album „ Der Zauberer der Zauberer “ („ Der Zauberer “) hohe Kritik: „ Mit diesem Album hat Patrizi uns gezeigt, wie er sich als „ Zauberer “ und „ Klaviermagister “ verhält, nicht als „ Lehrling “; sondern als echter Meister, der alle Fähigkeiten und Fertigkeiten beherrscht. “


Laurens Patzlaff wurde in Stuttgart, Deutschland, geboren, und seine Improvisation ist schon lange in seiner Karriere aufgetaucht. Neben dem klassischen Klavierkonzert hat er sich für Improvisation und Jazz engagiert. Für ihn ist das Klavier ein interdisziplinäres Instrument, das eine wichtige Rolle spielt, wenn es sich um ein umfassendes und richtiges Musikerlebnis handelt. In seiner beruflichen Laufbahn hat also nicht nur Robert Schumann, sondern auch der Jazz-Pianist Oscar Peterson maßgeblich dazu beigetragen, dass Leonard Bernstein ein Vorbild für ihn ist, sondern auch Leonard Bernstein, der sich weigert, zwischen unterirdischer Musik und elektronischer Musik zu unterscheiden, und stellt fest, dass nur die Qualität der Musik



Laurens Patzlaff hat die Vielfalt, die er auf dem Gebiet der Musik gezeigt hat, auch während seiner Studienzeit deutlich gemacht. Auf dem Studium an Stuttgart und Madrid hat er verschiedene Musikrichtungen studiert. Als Teenager war Laurens Patzlaff in der Innenwelt aktiv, schuf sein eigenes Klavierkonzert und spielte in mehreren Bands Klavier, Tastaturinstrumente und Jazz-Trommeln. Als Pianist erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und wurde häufig zu den internationalen Festivals in den USA, China, Australien und Südafrika eingeladen. Er war Solo im Wiener Museum und im Kennedy Center in Washington. Er veranstaltet außerdem regelmäßig Konzerte in vielen Ländern in Europa, Asien, Nordamerika und Südamerika. Außerdem arbeitete er mit der Südwest-Inneneinrichtung, der Staatlichen Philharmonie in Stuttgart und der neuen Brandenburger Philharmonie zusammen. Er hat Klavierlehrer an über 30 Musikhochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt veranstaltet. Als Pianist unterrichtet Lawrence Patzerov die National School of Music in Lublik.